Bestzeit zum Saisonabschluss

Engelskirchen/Potsdam. Luis Fiedler hat „pünktlich“ zum Ende seiner ersten kompletten Saison als Geher eine neue persönliche Bestzeit im 5.000m Bahngehen geschafft. Luis hat seit der Deutschen U18-Meisterschaft in Ulm nochmal an seinem Gehstil gearbeitet und sozusagen „auf dem Weg ins Wintertraining“, in dem es darum geht, die Grundlagen für die kommende Saison zu legen, eine PB rausgehauen: beim Potsdamer Gehertag am 18.09. kratzte er gewaltig an der 5-Minuten-Grenze und schaffte über die Distanz eine Zeit von 25:02,13 min. In Abwesenheit von Trainer Klaus Füchtler, aber tatkräftig unterstützt von NRW-Landestrainerin Aina Mikrikow-Warnt ließ er alle Gegner hinter sich und holte sich mit dieser Zeit den Gesamtsieg. „Und im nächsten Jahr werden wir Luis im Kreis der „4-Minuten-plus-X-Geher“ begrüßen dürfen, da bin ich sicher!“ ist die Prognose von Klaus.