Arbeitseinsatz 09.09.2017

Trotz (oder gerade wegen?) des eher schlechten Wetters am Samstag sind einige „Unverbesserliche“ dem Ruf zum Arbeitseinsatz gefolgt und haben sich am Sportplatz getroffen um mit den Pflasterarbeiten zu beginnen.
Wir haben um 8.00 Uhr begonnen und waren gegen 15.00 Uhr fertig, so haben wir den Ablauf des jährlichen Grengellaufes nicht gestört.
Durch die unentgeltliche (!) Unterstützung der Fa. Hombach (Dieringhausen) und der Fa. Landschafts- und Gartenbau Maloku (Engelskirchen), die einiges an Vorarbeiten gemacht haben, wurden fast  200 Quadratmeter verlegt.
Der Schweiß lief (der Regen auch), aber es hat Spaß gemacht den Fortschritt zu beobachten und mit dabei gewesen zu sein. Wir können schon jetzt vom „neuen“ Sportheim bis in die Umkleidekabinen laufen ohne Sand oder Split mit zu schleppen.
Aus meiner Sicht eine fantastische Leistung und ein großes DANKESCHÖN an alle Helfer die sich den Feierabend redlich verdient hatten!!!!!
Ab dem nächsten Wochenende geht es weiter mit dem Pflastern, Harken, planen etc., ich hoffe auf gutes Wetter und vor allen Dingen auf VIELE Helfer ab 8 Uhr (alternativ auch 9.00 Uhr) bis in den späten Nachmittag.

Bringt bitte Schubkarren, Harken, Sandschippen, Spaten und in jedem Fall Handschuhe mit.

Trecker mit Anhängern vor allem aber auch Trecker/Bagger mit einer Gabel um die Steinpalletten zu versetzen bzw. anzuheben wären klasse.

Für essen und trinken wird gesorgt!

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü